Klebefolien & Aufkleber
Monomere, transparente, polymer-, gegossene, OWV- (One Way Vision), Milch-, Boden-, Klebstoff- und transluzente Folien für die Hintergrundbeleuchtung. Wir haben jede Art von Folie, die Sie benötigen.
Materialien Ausführungsarten

Individuelle Banner/ Planen

Klebefolien

Unser Angebot umfasst unter anderem monomere Folie – ideal zum Abdecken glatter Oberflächen, transparente Folie zum Abdecken von Schaufenstern, gegossene Folie zum Abdecken von Fahrzeugen und transluzente Folie für die Hintergrundbeleuchtung.

Monomere Klebefolien

Die monomere Folie ist eine selbstklebende Folie, die auf glatten, ebenen Oberflächen verwendet wird, die frei von Texturen und Prägungen, wie Schaufenster oder flache Werbetafeln, sind.

Sie kann sowohl innen als auch außen verwendet werden. Das Drucken auf monomerer Folie zeichnet sich durch eine hohe Farbsättigung und lebendige Grafiken aus. Die monomere Folie ist für mittel- und kurzfristige Nutzung vorgesehen (Haltbarkeit ca. 2 Jahre). Sie ist in Matt- und Glanzversion erhältlich.

Um die Drucklanglebigkeit zu verlängern, empfehlen wir, die Folie mit einem Laminat zu sichern. Das Laminat schützt den Ausdruck vor Witterungs- und mechanischen Faktoren sowie UV-Strahlung und verhindert so den Verlust der gedruckten Farben. Die Monomere Folie ist beständig gegen wechselnde Temperaturbedingungen und Wasser. Die monomere Folie kann man mit verschiedenen Arten von Klebeschichten verwenden. Am sparsamsten ist eine Folie mit Permanentkleber. Eine Folie mit grauem Kleber kann man für zuvor bedruckte Oberfläche verwenden, ohne dass Altbeschriftungen hervorkommen.

Je nach Bedarf können Drucke auf die gewünschte Größe oder Form zugeschnitten werden, wobei man das Material nach Wunsch auswählen kann. Die monomere Folie wird in Ecosolvent-Drucktechnologie auf ein Material mit einer Dicke von 100 Mikrometern und einer maximalen Breite von 160 cm gedruckt. Man kann die Lagen miteinander verbinden. Die monomere Folie hat das Brandschutzzertifikat der Klasse B1.

Polymere Klebefolien

Die polymere Folie ist eine spezielle, weiße Folie, die sich ideal für Oberflächen eignet, auf denen leichte Kurven, Sicken oder Knicke auftreten.

Die polymere Folie kann man sanft auf leicht kurvige Oberflächen formen und sie wird überall dort eingesetzt, wo eine bessere Haltbarkeit erforderlich ist, z.B. bei stark genutzten Fahrzeugen, an sonnenbestrahlten Orten (bei Oberflächen mit stärkeren Formbiegungen, größeren Sicken wird die Verwendung einer gegossenen Folie empfohlen).

Die polymere Folie hat ähnliche Eigenschaften wie die monomere Folie, zeichnet sich jedoch durch eine längere Haltbarkeit aus (ihre durchschnittliche Lebensdauer beträgt 3-4 Jahre). Um die Drucklanglebigkeit zu verlängern, empfehlen wir einen zusätzlichen Folienschutz mit einem Laminat, wodurch der Druck vor mechanischen Beschädigungen und Wetterbedingungen geschützt wird.

Das zusätzliche Laminat erleichtert auch den Folienentfernung nach dem Gebrauch. Das Fehlen des Laminats kann die Folienentfernung vom Fahrzeug erheblich verlängern und sogar zu örtlichen Schäden an der Karosserie während der Demontage führen. Das Drucken auf polymerer Folie zeichnet sich durch hohe Farbsättigung und Klarheit aus.

Die polymere Folie ist im glänzenden oder matten Finish, mit verschiedenen Klebstoffarten zur Auswahl erhältlich: Permanentkleber, grauer Kleber oder Luftkanalkleber. Der Luftkanalkleber verhindert dank des Air-Flow-Systems, d.h. der in der Klebebeschichtung platzierten Kanäle, dass Luftblasen auf dem Druck entstehen. Der graue Kleber mindert den Einfluss der Untergrundfarbe auf den Ausdruck. Je nach Bedarf können Drucke auf die gewünschte Größe oder Form zugeschnitten werden, wobei man das Material nach Wunsch auswählen kann. Die polymere Folie wird in Ecosolvent-Drucktechnologie auf ein Material mit einer Dicke von 80 Mikrometern und einer maximalen Breite von 152 cm gedruckt. Man kann die Lagen miteinander verbinden. Die monomere Folie hat das Brandschutzzertifikat der Klasse B1.

Gegossene Klebefolien

Die gegossene Folie ist eine weiße, glänzende, selbstklebende Folie, die hauptsächlich zum Bekleben von Fahrzeugen, Karosserien und schwer zugänglichen Fahrzeugelementen verwendet wird. Sie ist die haltbarste und die widerstandsfähigste Folie gegen mechanische Beschädigungen und Witterungsbedingungen (ihre Lebensdauer wird auf 8 Jahre geschätzt).

Sie zeichnet sich durch außergewöhnliche Plastizität und Dehnbarkeit aus. Sie ist ideal für schwer zugängliche Oberflächen geeignet, auf denen alle Arten von Kurven, Rundungen und Sicken auftreten. Sie eignet sich ideal zum Bekleben ganzer Fahrzeuge.

Um die Drucklanglebigkeit zu verlängern, sollte man den Druck zusätzlich mit Laminat sichern, das den Druck vor mechanischen Beschädigungen, Witterungsbedingungen, Verschmutzung und – dank der Beschichtung mit UV-Filter – vorm Farbverblassen schützt. Das zusätzliche Laminat erleichtert auch den Folienentfernung nach dem Gebrauch. Das Fehlen des Laminats kann die Folienentfernung vom Fahrzeug erheblich verlängern und sogar zu örtlichen Schäden an der Karosserie während der Demontage führen.

Die gegossene Folie ist mit grauem oder Luftkanalkleber erhältlich. Der Luftkanalkleber verhindert dank des Air-Flow-Systems, d.h. der in der Klebebeschichtung platzierten Kanäle, dass Luftblasen auf dem Druck entstehen. Der graue Kleber mindert den Einfluss der Untergrundfarbe auf den Ausdruck.

Je nach Bedarf können Drucke auf die gewünschte Größe oder Form zugeschnitten werden, wobei man das Material nach Wunsch auswählen kann.

Die gegossene Folie wird in Ecosolvent-Drucktechnologie auf ein Material mit einer Dicke von 50 Mikrometern und einer maximalen Breite von 152 cm gedruckt. Man kann die Lagen miteinander verbinden. Die gegossene Folie hat das Brandschutzzertifikat der Klasse B1.

Transparente Klebefolien

Die transparente Folie (auch als farblose Folie bezeichnet) ist das transparente Gegenstück der monomeren Folie, mit der man dank ihrer Transparenz Drucke ohne Hintergrund erstellen kann. Das bedeutet man sieht durch den Druck bei Glasverklebungen durch.

Die transparente Folie wird am häufigsten zum Bekleben von Scheiben, Schaufenstern, Fenstern, Türen und Verkaufsstellen verwendet. Sie kann sowohl in Außen- als auch in Innenausstellungen verwendet werden. Sie hat einen Klebstoff, der ihr selbstklebende Eigenschaften verleiht. Sie ist in Matt- und Glanzversion erhältlich. Um das Ganze vor Beschädigungen zu schützen, empfehlen wir eine Version mit Laminat.

Je nach Bedarf können Drucke auf die gewünschte Größe oder Form zugeschnitten werden, wobei man das Material nach Wunsch auswählen kann.

Die transparente Folie wird in Ecosolvent-Drucktechnologie auf ein Material mit einer Dicke von 100 Mikrometern und einer maximalen Breite von 160 cm gedruckt. Man kann die Lagen miteinander verbinden. Die monomere Folie hat das Brandschutzzertifikat der Klasse B1.

Transluzente Folie

Die transluzente Folie (auch Folie für Hinterleuchtung genannt) ist eine halbtransparente, selbstklebende Milchglasfolie, die in verschiedenen Leuchtkästen und Displays angebracht wird. Sie ist perfekt für beleuchtete Werbung und Grafiken.

Der Druck auf transluzenten Folien hebt sich bei Tageslicht nicht vom normalen Druck ab. Der endgültige Effekt ist erst nach Einbruch der Dunkelheit sichtbar, wenn der Druck beleuchtet ist. Die transluzente Folie ist lichtdurchlässig und verteilt das von unten auf die Grafik fallende Licht gleichmäßig, reduziert Reflexionen und sorgt für einen wunderbaren Lichteffekt sowie lebendige und ausdrucksstarke Farben.

Die transluzente Folie ist eine selbstklebende Folie mit einer Dicke von 80 Mikrometern, die in Ecosolvent-Drucktechnologie gedruckt wird. Die maximale Breite der Lage beträgt 152 cm. Man kann die Lagen miteinander verbinden. Die transluzente Folie hat das Brandschutzzertifikat der Klasse B1.

Milchglasfolie

Milchglasfolie ist eine selbstklebende Folie zum Auftragen auf flache Glasoberflächen – Scheiben, Schaufenster, Glastüren und andere transparente Oberflächen. Die Milchglasfolien sind mit Frost- oder Reif-Effekt erhältlich und ahmen den Effekt vom gefrorenen und sandgestrahlten Glas nach.

Die Milchglasfolien werden häufig in Büros, Geschäften, Service-Salons, Restaurants, öffentlichen Gebäuden, Arztpraxen, Toiletten usw. verwendet.

Die Milchglasfolien werden – außer der typischen dekorativen Funktion – auch deshalb verwendet, um die Sichtbarkeit zu verringern und/oder Räume voneinander zu trennen. Der Gebrauch von Milchglasfolie (z.B. im Büro) sichert Diskretion und Ästhetik, schränkt jedoch – was wichtig ist – den Tageslichtfluss in den Raum nicht ein.

Die Milchglasfolie kann vollständig bedruckt oder mit einem Plotter zur entsprechenden Form geschnitten werden. Sie kann sowohl innen als auch außen verwendet werden.

Die Milchglasfolie ist eine selbstklebende Folie mit einer Dicke von 80 Mikrometern, die in Ecosolvent-Drucktechnologie gedruckt wird. Die maximale Breite der Lage beträgt 137 cm. Man kann die Lagen miteinander verbinden. Die Milchglasfolie hat das Brandschutzzertifikat der Klasse B1.

Fußbodenfolie

Die Fußbodenfolie ist eine höchsthaltbare, selbstklebende, transparente PVC-Folie, die für Drucke auf Fußbodenflächen bestimmt ist. Sie wird auf einer Vielzahl von Oberflächen in Einkaufszentren, Flughäfen, Unterhaltungs- und Sporthallen, Restaurants, Hotels, Geschäften usw. verwendet. Sie hat ein Anti-Rutsch-Zertifikat.

Die auf dem Fußboden geklebten Drucke ziehen die Aufmerksamkeit perfekt auf sich, wodurch sie gerne als verschiedene Arten von Werbung, aber auch als Elemente der Wegfindung, Markierung von Kommunikationswegen – auf Flughäfen, Messen, Veranstaltungen usw. – verwendet werden. Die Fußbodenfolien werden auch zum Schutz der Bodenoberfläche vor Beschädigungen genutzt.

Die Fußbodenfolie kann auf Displays, Parketten, Gussböden sowie auf Asphalt, Pflastersteinen aus Zement und Stein und rauen Oberflächen aufgetragen werden. Die Fußbodenfolie verfügt über eine spezielle laminierte Beschichtung, die vor Abrieb, Kratzern, Verunreinigungen sowie UV-Strahlen schützt und ein Ausblassen des Drucks verhindert. Das verwendete Laminat verlängert die Drucklanglebigkeit und erhöht die Rutsch- und Antireflexeigenschaften.

Je nach Bedarf können Drucke auf die gewünschte Größe oder Form zugeschnitten werden, wobei man das Material nach Wunsch auswählen kann.

Die Fußbodenfolie ist eine selbstklebende Folie mit einer Dicke von 100 Mikrometern, die in Ecosolvent-Drucktechnologie gedruckt wird. Die maximale Breite der Lage beträgt 150 cm. Man kann die Lagen miteinander verbinden. Die Fußbodenfolie hat das Brandschutzzertifikat der Klasse B1.

Individuelle Banner/ Planen

Verfügbare Bearbeitung/ Ausführungsarten
Einzigartige Werbung

Großformat Glasbeklebungen

Unsere Aufkleber erhalten Sie in den unterschiedlichsten Formaten, Formen und Auflagen. Die Aufkleber werden in hochwertigem Digital- bzw. Offsetdruck hergestellt und sind lichtecht und wetterfest für Innen- und Außenanwendungen. Wir drucken die Aufkleber auf hochwertigen selbstklebenden Vinyl Folien, die in verschiedenen Klebestärken verfügbar sind.
Unsere Arbeiten

Bodenaufkleber

Mit einer auffälligen Fußbodenmarkierung teilen Sie Ihren Kunden wichtige Sicherheitsinformationen mit und erinnern Kunden sowie Personal an die Abstandsregeln. Unsere Bodensticker sind so konzipiert, dass sie leicht auf flachen Flächen wie Hartholz, Fliesen, Laminat und versiegeltem Beton haften. Sie sind resistent gegen Laufkundschaft und gleichzeitig dünn genug, um das Laufen nicht zu behindern.

jetzt Anrufen

Anfrageformular

wir helfen Ihnen weiter….

Klicke oder ziehe Dateien in diesen Bereich zum Hochladen. Du kannst bis zu 4 Dateien hochladen.